Einsatzart: Ölspur

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Die Feuerwehr sperrte die Straße bis zum Eintreffen von Straßen NRW. Straßen NRW stellte Warnschilder auf.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Eine Ölspur über mehrere Straßen war gemeldet worden. Die Straßen wurden abgesperrt und der zuständigen Reinigungsfirma übergeben.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Eine Ölspur von ca 30 Metern wurde gemeldet. Es wurde Ölbindemittel aufgetragen und abgefegt.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Bei einer gemeldeten Ölspur war laut Polizei keine Maßnahmen durch Feuerwehr nötig.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Eine mehrere 100 Meter lange Hydraulikölspur musste abgestreut werden. Ölwarnschilder wurden aufgestellt. Anschließend wurde die Einsatzstelle von der Polizei wieder freigegeben.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Eine Dieselspur wurde abgestreut. Bis zum Eintreffen der zuständigen Behörden wurde die Einsatzstelle abgesichert.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Diesel war auf eine Bundesstraße ausgelaufen. Der Diesel wurde aufgenommen und die Einsatzstelle abgesichert. Anschließend wurde diese an die Polizei übergeben.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Bei Ankunft waren zwei PKWs verunfallt, der Rettungsdienst war bereits vor Ort. Die Batterien wurden abgeklemmt und die Einsatzstelle gegen den fließenden gesichert bis diese an die Polizei übergeben werden konnte.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Eine etwa 30 Meter lange Ölspur im Bereich Haus Beckmann wurde abgestreut. Während des Einsatzes wurde eine weitere Ölspur im Bereich der BFT Tankstelle in Appeldorn gemeldet. Diese wurde durch die Löschgruppe Appeldorn gesichert.