Fahrzeug: Florian Kalkar 01 DLK 23-01

H 1 Hilfeleistung klein

H 1 Hilfeleistung klein

Eine Person war in der Wohnung gestürzt und konnte die Türe für den Rettungsdienst nicht öffnen. Ein Trupp konnte über eine Steckleiter über den Balkon in die Wohnung gelangen. Der Patient wurde an den Rettungsdienst übergeben.

H 1 Hilfeleistung klein

H 1 Hilfeleistung klein

Eine Person war hinter einer verschlossenen Türe, diese wurde gewaltsam geöffnet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Friteusenbrand, bei eintreffen war dies bereits gelöscht. Durch die Feuerwehr wurden Lüftungsmaßnahmen durchgeführt. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst vor Ort betreut. Die Einsatzstelle wurde anschließend der Polizei übergeben.

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Verrauchte Wohnung nach angebranntem Essen. Diese wurde gelüftet.
Der Patient wurde an den Rettungsdienst und die Wohnung an den Eigentümer übergeben

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Ein Melder hatte ausgelöst, es wurde keine Feststellung gemacht.

C 2 CBRN Stufe 2

C 2 CBRN Stufe 2

Ein Schubverband sollte Schlagseite haben und dabei den Rhein verschmutzt haben. Der Rhein wurde vom MZB kontrolliert, keine Feststellung.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Nach Verkehrsunfall, Brandschutz sicher gestellt, auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und die DLK für Fotos für die Polizei nachgefordert.

H 1 Hilfeleistung klein

H 1 Hilfeleistung klein

Ein Baum ist auf eine Oberleitung und Strasse gefallen, nach Freischalten der Oberleitung, Baum zersägt und von der Strasse entfernt.

B 2 Feuer mittel

B 2 Feuer mittel

Circa 1 Raummeter Gartenhütte brannte in voller Ausdehnung. Ein Trupp ging unter PA vor. Eine Gasfalsche wurde geborgen und abgekühlt. Die Einsatzstelle wurde anschließend an die Polizei übergeben.