Fahrzeug: Florian Kalkar 01 ELW 01-01

H 1 Hilfeleistung klein

H 1 Hilfeleistung klein

Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Tür schon geöffnet, die Feuerwehr half dem Rettungsdienst noch beim Transport des Patienten.

H 2 Hilfeleistung mittel

H 2 Hilfeleistung mittel

Eine Person wurde unter einem Stahlpaket eingeklemmt. Beim Eintreffen der Löschgruppe Appeldorn war die Person bereits befreit. Es wurde der Abtransport mit dem Rettungsdienst unterstützt.

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Ein Motorbrand auf einem Sportboot. Beim Eintreffen des MZB der Niedermörmter wurde kein Feuer mehr festgestellt. Motorraunm per Wärmebildkamera kontrolliert. Keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

H 1 Hilfeleistung klein

H 1 Hilfeleistung klein

Ein größerer Ast lag auf der Straße. Der Ast wurde von der Feuerwehr zerkleinert und von der Straße geräumt.

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Kontrolliert abbrennendes Nutzfeuer, Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben. Das Nutzfeuer war bei der Stadt Kalkar angemeldet. Keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Eine ca. 30 m lange Ölspur, die unmittelbare Gefahrenstelle mit Ölbindemittel abgestreut und Bindemittel aufgenommen.

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Eine Brandmeldeanlage hatte ausgelöst.
Nach Erkundung konnte festgestellt werden das diese durch einen Toaster ausgelöst worden war. Der Raum wurde gelüftet, die Anlage zurückgestellt und an Betreiber übergeben.

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Ein Heimrauchmelder hatte ausgelöst.

Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeugs war Brandgeruch und Rauch in der Wohnung im 2. OG nach Erkundung durch den Gruppenführer erkennbar. Die Anwohnerin befand sich bereits im Treppenraum des Mehrfamilienhauses.
Nachdem ein mobiler Rauchschutzvorhang an der Wohnungstür gesetzt wurde, um eine Ausbreitung des Brandrauchs in den Treppenraum zu verhindern, ging der Angriffstrupp unter Atemschutz in die Brandwohnung vor. Es brannte eine Mikrowelle welche mittels Kleinlöschgerät gelöscht wurde, anschließend wurde diese ausgebaut auf den Balkon gebracht. Die Besatzung der Drehleiter hatte auf Befehl des Einsatzleiters die Vorbereitungen für die taktische Ventilation eingeleitet. Die Wohnung wurde gelüftet und die weiteren Wohnungen kontrolliert. Anschließend wurde die Wohnung wieder dem Eigentümer übergeben.

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Ein Rauchmelder hatte im Keller ausgelöst. Keller kontrolliert keine Feststellung. Rauchmelder hatte durch einen technischen Defekt ausgelöst.