Fahrzeug: Florian Kalkar 06 MTF 01

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Nach einem Verkehrsunfall zwischen PKWs war niemand eingeklemmt, auslaufende Kühlflüssigkeit. Durch die Feuerwehr wurde die Batterie abgeklemmt und die Unfallstelle abgesichert.

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Auslösung der Brandmeldeanlage da ein Toaster gebrannt hatte. Dieser wurde zügig gelöscht.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Eine etwa 150 Meter lange Dieselspur wurde abgestreut.

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Ein Schrank hatte in einem Schlafzimmer gebrannt. Unter Atemschutz wurde der Anwohner gerettet, das Feuer gelöscht und ausgeräumt.
Die verletzte Person wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Anschließend wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.

C 1 CBRN Stufe 1

C 1 CBRN Stufe 1

Eine ca 400 Meter lange Fettspur wurde abgesichert und die Einsatzstelle an eine externe Firma zur Reinigung übergeben.

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Ein Motorbrand auf einem Sportboot. Beim Eintreffen des MZB der Niedermörmter wurde kein Feuer mehr festgestellt. Motorraunm per Wärmebildkamera kontrolliert. Keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

B 3 Feuer groß

B 3 Feuer groß

Der Bereich wurde kontrolliert, keine Feststellung. Ein Fehlalarm

R 3 Unfallereignis

R 3 Unfallereignis

Beim Eintreffen der Feuerwehr war niemand mehr eingeklemmt. Die Unfallstelle wurde abgesichert und dem Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten geholfen.

C 2 CBRN Stufe 2

C 2 CBRN Stufe 2

Es wurde gemeldet, das von einem Schiff im Sporthafen nach Gas riechen würde. Die Feuerwehr führte Messungen auf dem Schiff durch und das Schiff wurde gelüftet. Es wurde kein Gas festgestellt.

H 2 Hilfeleistung mittel

H 2 Hilfeleistung mittel

Es wurde von der Rheinbrücke aus eine Person zwischen zwei Bunen gesichtet.
Trotz intensiver Suche wurde keine Person gefunden und der Einsaz beendet.

Beteiligt waren neben der FF Kalkar noch Kameradinnen und Kameraden der DLRG, der FF Rees, der FF Emmerich sowie der Rettungsdienst.