R 3 Unfallereignis

R 3 Unfallereignis

Datum: 21. Januar 2022 um 13:47
Dauer: 6 Stunden 59 Minuten
Einsatzart: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: Wissel
Mannschaftsstärke: 39
Fahrzeuge: Florian Kalkar 01 HLF 20-01, Florian Kalkar 01 MLF 01, Florian Kalkar 04 MTF 1, Florian Kalkar 04 TSF-W 1, Florian Kalkar 07 HLF 10-01, Florian Kalkar 07 MTF 01, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am 21.01.2022 wurden die Löschgruppen Grieth und Wissel sowie der Rüstsatz des Löschzuges Mitte um 13.48 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW alarmiert.

Der laut Einsatzmeldung eingeklemmte Fahrer hatte bereits das massiv beschädigte Führerhaus verlassen und wurde durch Ersthelfer betreut. Trotz des erschreckenden Anblicks des LKWs wurde der Fahrer nur leicht verletzt. Allerdings waren aufgrund der Zerstörung bereits erhebliche Mengen Diesel ausgelaufen. Der Dieseltank wurde daraufhin abgepumpt und ausgetretener Kraftstoff aufgenommen. Die alarmierte untere Wasserbehörde und eine spezielle Reinigungsfirma waren ebenfalls an der Einsatzstelle um die Straße zu reinigen und den im Erdreich versickerten Kraftstoff aufzunehmen.

Nachdem der LKW geborgen wurde konnte die Feuerwehr um ca. 19.30 Uhr die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und einrücken.

Pressebericht im Presseportal


Comments are closed.