Feuerwehr Kalkar: Erste Verleihung der Kinderflamme

Feuerwehr Kalkar: Erste Verleihung der Kinderflamme

Ein besonderer Moment war es am 10.12.2019 für die Bürgermeisterin Frau Dr. Schulz und die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kalkar. “Wir sind stolz so eine tolle Kinderfeuerwehr zu haben, Mädchen und Jungs die einmal die Retter von morgen sein werden” erklärt die Bürgermeisterin der Stadt Kalkar auch im Namen der Wehrführung. 2017 wurde unter Georg Bouwmann als Leiter der Feuerwehr Kalkar die Kinderfeuerwehr gegründet. “Im November haben wir zum ersten Mal die Flämmchen Prüfung abgenommen, drei Betreuer haben hierzu die Berechtigung und alle Kinder die die Prüfung schon ablegen durften haben auf Anhieb bestanden” freut sich die Kinderfeuerwehrwartin Sabine Halfar. Viel Arbeit war es bis dahin, mussten die Kinder neben einer kreativen Aufgabe doch den Notruf, die Aufgaben der Feuerwehr und auch das Retten einer Puppe aus einem dunklen Raum erlernen und abrufen können. “Prüfungssituationen sind auch für siebenjährige eine stressige Sache, die Löschzwerge haben aber alle gut mitgemacht und konnten die Fragen beantworten” erklärt Marcel Jansen, einer der Betreuer und Prüfer. Zum festlichen verleihen kam aber nicht nur die Bürgermeisterin sondern auch Helmut Hessel, stellvertretender Stadtbrandinspektor welcher für den Bereich der Jugendarbeit innerhalb der Feuerwehr zuständig ist. “Ich war auch sehr gespannt und überrascht was die Kinder schon alles können. Im Sommer hat ein Löschzwerg bei einem Radfahrer Erste Hilfe geleistet. Er hat nicht nur den Herren betreut und in die stabile Seitenlage gebracht sondern auch einen adäquaten Notruf abgesetzt” berichtet Hessel. Im Appeldorner Gerätehaus freut sich Roland Matenaer, ebenfalls stellvertretender Stadtbrandinspektor regelmäßig über die Löschzwerge, denn hier sind diese beheimatet. “Es lohnt sich manchmal ganz genau hinzuschauen, ich bin immer wieder fasziniert was alles gemacht wird” erklärt er. “Die Prüfung war gar nicht so schwer, ich war aber schon aufgeregt und bin jetzt total froh bestanden zu haben” berichtet Greta stolz. Nachdem die Kinder einzeln ihre Urkunde und Abzeichen durch die Bürgermeisterin, die Wehrführung und die Betreuer erhalten haben kam noch ein weiterer Gast zum Dienstabend- der Nikolaus. Er brachte neben netten und auch ermahnenden Worten Geschenke für die Großen und Kleinen mit. Leider waren nicht alle geehrten Kinder dabei. Die Kinderflamme Stufe 1 konnte bereits verliehen werden an: Greta Arntz, Mathis Driessen, Lina Görtz, Noah Mut, Julian Schmidt, Jan Seegers, Elias Paeßens und Paul Vroom. Noch nicht geehrt wurden Leon Fröhlke, Clemens Lorenzen, Noel Reinders und Ben Smaalders.


Comments are closed.